Menschen. Nähe. Pflege.

Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate
StartseiteUnterstützung und ServiceBetreuungsgruppe für Menschen mit Demenz

Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz

Wir bieten demenziell erkrankten Menschen, die zu Hause von ihren Angehörigen gepflegt werden, einen abwechslungsreichen Nachmittag. Jeden Dienstag und Donnerstag begrüßen wir unsere Gäste mit Kaffe und Kuchen und verbringen vergnügliche Stunden miteinander. 

 

Die Mitarbeiterinnen der Diakoniestation sind ausgebildete Fachkräfte für die Betreuung demenziell erkrankter Menschen. Sie fördern die vorhandenen Fähigkeiten der Gäste. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht der Biographieansatz - was hat den alten Menschen in jungen Jahren geprägt, was hat er erfahren und was hat er erlebt?

 

Unser Ziel ist auch die stundenweise Entlastung der Angehörigen in ihrer sehr anspruchsvollen Pflegeaufgabe.

 

Wir betreuen Ihre Angehörigen jeden Dienstag- und Donnerstagnachmittag von 14.00 bis 17.00 Uhr.
Der Nachmittag beginnt mit einer gemütlichen Kaffeerunde und wird mit verschiedenen Angeboten, wie gemeinsames Singen oder Gedächtnistraining, fortgesetzt. Alle Angebote sind auf die Bedürfnisse der der Gäste zugeschnitten.
Auf Wunsch stellen wir einen Fahrdienst zur Verfügung.
Der Unkostenbeitrag für den Nachmittag beträgt 25,60 Euro und kann ggf. von der Pflegekasse übernommen werden.

 

13.02.2021: Aufgrund der Corona-Pandemie können wir Ihnen bis auf Weiteres folgende Betreuungszeiten anbieten: Die Betreuungsgruppe am Dienstag findet  mit eingeschränkter Besucherzahl und unter entsprechenden Hygienemaßnahmen von 15:00 bis 17:00 Uhr statt. Der Unkostenbeitrag für den Nachmittag beträgt 19,20 EURO und kann ggf. von der Pflegekasse übernommen werden. Die Betreuungsgrunde am Donnerstag ist momentan ausgesetzt.

Kontakt:

 

Manfred Kolb
Pflegedienstleitung
mkolb@diakonie-leintal.de

 

Tel.: 07138 / 97 30 10