Menschen. Nähe. Pflege.

Schaltfläche zum Aktivieren von Google Translate
StartseiteDatenschutzDatenschutz Bewerberportal

Datenschutzhinweis für den Bewerberprozess und das Bewerberportal

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Tätigkeit in unserer Einrichtung. Wir möchten Sie im folgendem darüber informieren, in welchem Umfang Ihre personenbezogenen Daten im Bewerbungsprozess und im Bewerberportal verarbeitet werden und welche Rechte Sie als betroffene Person haben.

 

Geltendes Datenschutzrecht

Für uns gilt das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD), welches auf der Internetseite https://www.kirchenrecht-ekwue.de mit dem Suchbegriff Datenschutzgesetz abrufbar ist. Das DSG-EKD steht im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DS-GVO), Art. 91 Abs. 1 DS-GVO.

 

 

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Wir, die Diakoniestation Leintal, sind als Verantwortliche im Sinne des DSG-EKD sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für den Bewerbungsprozess und das Bewerberportal und die damit verbundene Datenverarbeitung zu bezeichnen.

 

Diakoniestation Leintal

Zeppelinstr. 33

74193 Schwaigern

 

Telefon:                07138 / 97 30 0

E-Mail-Adresse: info@diakonie-leintal.de

 

Vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Miassar.

 

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie über nachfolgende Kontaktdaten erreichen:

 

Datenschutzbeauftragter

Diakoniestation Leintal

Zeppelinstr. 33

74193 Schwaigern

 

E-Mail-Adresse: datenschutz@diakonie-leintal.de

 

Rechte der Betroffenen

Sobald Sie sich auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben, werden von Ihnen personenbezogener Daten verarbeitet. Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber uns als verantwortliche Stelle zu:

 

  • Auskunftsrecht (§ 19 DSG-EKD)
  • Recht auf Berichtigung (§ 20 DSG-EKD)
  • Recht auf Löschung, sofern die in § 21 DSG-EKD genannten Bedingungen
  • erfüllt sind
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit § 22 DSG-EKD dies vorsieht
  • Recht auf Unterrichtung, soweit § 23 DSGEKD es nicht ausschließt
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (§ 24 DSG-EKD)
  • Widerspruchsrecht, unter den Voraussetzungen von § 25 DSG-EKD
  • Recht auf Widerruf einer gegebenen Einwilligung (§ 11 Abs. 3 DSG-EKD)

Zuständige Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie sich an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

 

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland

Lange Laube 20

30159 Hannover

Telefon:                0511 / 76 81 28 0

Fax:                       0511 / 76 81 28 20

E-Mail-Adresse: info@datenschutz.ekd.de

Internet:              https://datenschutz.ekd.de

 

Eine Beschwerde sollte zunächst an die zuständige Außenstelle des Beauftragten für Datenschutz der EKD gehen:

 

Außenstelle Ulm für die Datenschutzregion Süd

Hafenbad 22

89073 Ulm

Telefon:                0731 / 14 05 93 0

Fax:                        0731 / 14 05 93 20

E-Mail-Adresse: sued@datenschutz.ekd.de

 

Datenübermittlung in ein Drittland

Wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten nicht in ein Drittland zu übermitteln.

 

Datenverarbeitung im Bewerbungsprozess

Zweck

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus Ihrer Bewerbung im Rahmen des Auswahlverfahrens, soweit dies erforderlich ist. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, Ihre Eignung, Befähigung und fachliche Leistung im Hinblick auf die Stelle, auf die Sie sich bewerben, zu beurteilen sowie zur Kontaktaufnahme im Rahmen des Bewerbungsverfahrens. Eine Verarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen basiert auf § 49 Abs. 1 DSG-EKD i. V. m. § 4 Nr. 20 lit. h DSG-EKD.

 

Empfänger

Zugriff auf Ihre Bewerberdaten, innerhalb der Diakoniestation Leintal, erhalten grundsätzlich nur die Personen, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen. Dazu gehören die verantwortliche Person für die Personalverwaltung, Ihre zukünftige Vorgesetzte und die Mitarbeitervertretung.

 

Ihre personenbezogenen Daten könnten an nachfolgende Dritte weitergegeben werden:

  • Jobcluster Deutschland GmbH – Bewerbungsportal (Auftragsverarbeiter. Rechtsgrundlage: § 6 Nr. 5 DSG-EKD i V. m. Art. 28 DS-GVO unter Berücksichtigung von § 30 Abs. 5 DSG-EKD)
  • Polizei und Ermittlungsbehörden mit vorliegender Rechtsgrundlage.
  • Datenschutz-Aufsichtsbehörde der EKD (Rechtsgrundlage: § 6 Nr. 1 DSG-EKD i. V. m.
  • § 44 Abs. 1 DSG-EKD)

 

Nachfolgende Unternehmen könnten bei einer elektronischen Bewerbung, aufgrund des Supports und der Wartung von Software, Kenntnis von personenbezogenen Daten erhalten:

  • IT-Dienstleister (Auftragsverarbeiter. Rechtsgrundlage: § 6 Nr. 5 DSG-EKD i V. m. Art. 28 DS-GVO unter Berücksichtigung von § 30 Abs. 5 DSG-EKD)

 

Löschung Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten, welche wir im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens oder Initiativbewerbung erhoben haben, werden sechs Monate nach Versand einer Absage gelöscht (Rechtsgrundlage: § 61 Abs. 1 ArbGG i. V. m. § 15 AGG).

 

Eine längere Speicherung erfolgt nur, wenn Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben, z. B. Aufnahme in unseren Bewerberpool, oder wir uns gegen geltend gemachte Ansprüche verteidigen müssen.

 

Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Sofern Sie die Daten nicht bereitstellen, welche die Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses ermöglichen, ist eine Teilnahme am Bewerbungsverfahren nicht möglich.

 

Hinweis

Bei einer Bewerbung per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen den Postweg empfehlen.

 

Datenverarbeitung Bewerberportal

Über unsere Unterseite „Jobbörse“ können Sie unsere Stellenangebote einsehen und sich Online bewerben.

 

Bereitstellung Bewerberportal und Log-Files

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf dem Server unseres Hosting-Anbieters und Portalbetreibers

 

Jobcluster Deutschland GmbH

Gesetzliche Vertreter: O., A. und S. Baumann

Fuldaer Straße 13

36124 Eichenzell

 

Telefon:                06659 / 98600 0

E-Mail-Adresse: service@jobcluster.de

 

wird standardmäßig - soweit Ihr Browser dies zulässt – bei jedem Aufruf unserer Bewerberseite vom aufrufenden Endgerät (z.B. Smartphone, Tablet, Notebook, PC) folgendes gespeichert:

 

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Betriebssystem des aufrufenden Rechners
  • Browser-Version des aufrufenden Rechners
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Verweisende URL

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch die Diakoniestation Leintal ist § 6 Nr. 2 DSG-EKD i. V. m. Art. 4 Nr. 11 DSGVO. Das berechtigte Interesse des Hosting-Anbieters basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO, da dieser die Datenschutz-Grundverordnung berücksichtigen muss.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse des Besuchers durch unser System ist notwendig, um eine Darstellung der Bewerberseite im Browser des Besuchers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Besuchers zwangsläufig für die Dauer der Sitzung gespeichert werden.

 

Die Speicherung der oben aufgeführten Daten in den Log-Files erfolgt, zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Bewerberseite sowie zur Gewährleistung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme des Hosting-Anbieters. Eine Zusammenführung dieser Informationen mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Dauer der Speicherung

Die oben aufgeführten Daten werden gelöscht, wenn der Zweck ihrer Erhebung erreicht wurde, und Sie nicht mehr erforderlich sind. Im Fall der Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Internetseite wäre der Zweck der Erfassung nicht mehr erforderlich, wenn die jeweilige Sitzung beendet wird.

 

In Log-Files gespeicherte Daten werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht. Ausnahme: Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Diese werden erst nach der endgültigen Klärung des Vorfalls gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung erfolgt in der Form, dass die IP-Adresse gelöscht oder verfremdet wird, so dass eine Zuordnung des Endgerätes (z.B. Smartphone, Tablet, Notebook, PC) des Besuchers nicht mehr möglich ist. Die enthaltenen Daten weisen somit keinen Personenbezug mehr auf.

 

Recht auf Widerruf

Um die Bewerberseite Besuchern bereitstellen zu können und den Betrieb der Bewerberseite zu gewährleisten, ist die Erfassung und Speicherung notwendig. Aus diesem Grund besteht dafür keine Möglichkeit des Widerspruchs.

 

Hinweis

Im Rahmen der Bereitstellung des Bewerberportals können personenbezogene Daten an unsere Hosting-Anbieter weitergegeben werden. Mit dem Hosting-Anbieter wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag auf der Grundlage von Art. 28 DS-GVO i. V. m. § 30 Abs. 5 DSG-EKD abgeschlossen.

 

Cookies

Unsere Bewerberseite verwendet nur Cookies, welche technisch notwendig sind. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Web-Server an Ihr Endgerät (z.B. Smartphone, Tablet, Notebook, PC) verschickt und meist auf der Festplatte gespeichert werden. Es handelt sich dabei nicht um Programme, die auf dem verwendeten Endgerät Schaden anrichten können.

 

Sie können die Speicherung von Cookies auch über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Browsers. In diesem Fall kann der Besuch der Bewerberseite nur eingeschränkt möglich sein.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage ist § 6 Nr. 2 DSG-EKD i. V. m. Art. 4 Nr. 11 DSGVO.

 

Recht auf Widerruf

Die notwendigen Cookies sind für die Funktionalität unserer Bewerberseite erforderlich und können nicht ausgeschaltet werden. Ein Widerruf für diese Cookies ist nicht möglich.

 

Sicherheit

Die Diakoniestation Leintal setzt technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten, gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unberechtigte Zugriffe zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen Weiterentwicklung fortlaufend verbessert.

 

Die Übertragung von personenbezogenen Daten erfolgt in verschlüsselter Form (https-Verschlüsselung).

 

Verwendung/Verlinkung von Social Media

Auf dem Bewerberportal befinden sich derzeit Links zu Facebook, Twitter, LinkedIn und Xing.

 

Facebook wird betrieben von der Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA.

 

Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

 

LinkedIn wird betrieben von LinkedIn Corporation 1000 W Maude, Sunnyvale, CA 94085, USA

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der USA lebenden Personen ist bei

 

Facebook: Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

 

Twitter: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland

 

LinkedIn: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland

 

Xing: New Work SE, Am Strandkai 1, 20457 Hamburg

 

Die Widerspruchsmöglichkeit kann bei

  • Facebook über https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com
  • Twitter über https://twitter.com/personalization
  • LinkedIn über https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

 

erfolgen.

 

Der Link zu den jeweiligen Social Media ist durch die unterschiedlichen Schaltflächen/Buttons erkennbar.

 

Facebook: f teilen

Twitter:      Vogelsymbol und dem Text „twitter“

LinkedIn:   blaues Feld mit dem Text „in“

Xing:           dunkelgrünes Feld mit dem weißen Symbol eines futuristischen X

 

Durch den Klick mit der linken Mouse-Taste auf eine Schaltfläche/Button wird eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters (Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing) hergestellt. Dabei wird der jeweilige Anbieter (Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing) darüber informiert, auf welche unserer Internetseiten Sie den Button anklickt haben. Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge. Uns sind auch nicht der Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

 

Sollten Sie während des Besuches unserer Internetseite bei dem jeweiligen Anbieter (Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing) über Ihr persönliches Benutzerkonto, eingeloggt sein, kann der jeweilige Anbieter (Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing), nach dem Anklicken des Buttons, diesen Besuch der Internetseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Dies gilt auch für Interaktionen, z. B. das Anklicken des Buttons oder mit dem Hinterlassen von Kommentaren. Die Informationen werden direkt an den jeweiligen Anbieter (Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing) übermittelt und gespeichert. Sofern Sie eine Datenübermittlung an Ihren Account unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Anklicken des Buttons von ihrem jeweiligen Account abmelden.

 

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie ihrer Verarbeitung durch den Sozial Media Anbieter erhalten Sie in den nachfolgend aufgeführten Datenschutzhinweisen.

 

Datenschutzhinweise der Sozial Media Anbieter:

 

Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

Twitter:      http://twitter.com/privacy

LinkedIn:   https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-

                     basic_join-form-privacy-policy

                     https://de.linkedin.com/legal/cookie-policy?trk=homepage-basic_join-

                     form-cookie-policy (Cookie-Richtlinie)

Xing:           https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im jeweiligen Social Media beruht auf § 6 Nr. 2 DSG-EKD i.V.m. Art. 4 Nr. 11 DS-GVO.

 

 

Google Maps

Diese Internetseite benutzt die Google Maps API, einen Kartendienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Darstellung einer interaktiven Karte und zur Routenplanung. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der USA lebenden Personen ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Nutzung dieser Internetseite, einschließlich Ihrer IP-Adresse und der Startadresse, an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge. Uns sind auch nicht der Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

 

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps und der Google Datenschutzerklärung finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_ALL/help/terms_maps/ und

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

 

Die Einbindung von Google Maps auf dem Bewerberportal erfolgt zur Sicherstellung einer schnellen und leichten Auffindbarkeit unseres Standortes.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage ist § 6 Nr. 2 DSG-EKD i. V. m. Art. 4 Nr. 11 DSGVO. Der Service von Google Maps wird erst aktiviert, wenn sie den Button „Klicken, um Google Karte als externen Inhalt zu laden“ anklicken.

 

WhatsApp

Mit dem Anklicken des Buttons mit dem Icon einer grünen Sprechblase mit Telefon können Sie über WhatsApp die Sie interessierende Stellenanzeige mit anderen Personen teilen. WhatsApp wird betrieben von WhatsApp LLC, 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025.

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung von in Europa lebenden Personen ist WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

 

Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge. Uns sind auch nicht der Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

 

Die Datenschutz-Richtlinie und Nutzungsbedingungen finden Sie unter

https://www.whatsapp.com/legal/

 

Links

Die Bewerberseite enthält Verweise auf Internetseiten von externen Betreibern. Die Links wurden vor deren Freischaltung sorgfältig überprüft. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass im Nachhinein inhaltliche Veränderungen durch die jeweiligen Betreiber vorgenommen werden. Diese Datenschutzhinweise gelten nur für unsere Bewerberseite. Eine Haftung für den Inhalt oder die Richtigkeit der Datenschutzhinweise von Internetauftritten anderer Anbieter wird nicht übernommen. Zwecks Information über die Datenschutzhinweise anderer Anbieter überprüfen Sie bitte den jeweiligen Internetauftritt oder wenden Sie sich an den jeweiligen Anbieter.

 

Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Aktualität der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, die Datenschutzhinweise - aufgrund von gesetzlichen Änderungen, der Weiterentwicklung unserer Bewerberseite oder der Implementierung neuer Technologien – jederzeit an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Wir empfehlen Ihnen sich die Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.