Menschen. Nähe. Pflege.

StartseiteKrankenpflegeförderverein

Helfen Sie helfen

Krankenpflegeförderverein Leintal e.V.

 

Sich gegenseitig zu helfen ist eine gute Idee!

 

Deshalb wurden schon vor über 100 Jahren Krankenpflegefördervereine gegründet. Auch heute noch ist es unser Ziel, in unseren Gemeinden den Schwächsten, Kranken und Gebrechlichen zu helfen. Wer pflegebedürftig wird und zu Hause bleiben möchte, bekommt normalerweise Hilfe im Rahmen der gesetzlichen Pflegeversicherung. Diese deckt häufig nur einen Teil dessen ab, was tatsächlich notwendig ist. 

  

Sie helfen mit Ihrer Mitgliedschaft im örtlichen Krankenpflegeförderverein

  • durch Ihren Beitrag kann die Diakoniestation Leintal Leistungen kostengünstiger anbieten, die die Versicherungen nicht tragen, damit helfen wir auch Menschen mit geringem Einkommen.  
  • Dienste,  wie z.B. die Betreuung demenziell erkrankter Menschen oder der Hospizdienst wären ohne die Hilfe der Krankenpflegefördervereine nicht möglich. Ihr Beitrag ermöglicht zusätzliche Angebote wie Gespräche, Beratung und Begleitung von Angehörigen.

 

Die Fördervereine unterstützen Hand in Hand die Arbeit der Diakoniestation Leintal.

  • Im Falle Ihrer Pflegebedürftigkeit erhalten Sie als Dankeschön für Ihre Unterstützung einen Nachlass auf Leistungen der Diakoniestation.

 

Werden Sie Mitglied im örtlichen Krankenpflegeförderverein.

Mindestbeitrag Euro 16,--  jährlich pro Haushalt

 

Spenden nehmen wir gerne entgegen. Auf Wunsch stellen wir eine Spendenquittung aus.

Beitrittserklärungen und weitere Informationen erhalten Sie bei der Diakoniestation und bei folgenden Ansprechpartnern des Krankenpflege-Fördervereins:

  • Wolfgang Söhner, La Teste Str. 14, 74193 Schwaigern, Tel. 07138 / 78 94
  • Gerlinde Frank, Schönblick 6, 74193 Schwaigern, Tel. 07138 / 50 64
  • Marion Pfeiffer, Hauffstr. 94/1, 74193 Schwaigern, Tel. 07138 / 87 38
  • Dagmar Reinsch, Nordstr. 2, 74193 Schwaigern, Tel. 07138 / 6 81 59

 

 

Ehrenamtliche Mitarbeit:

Neben der finanziellen Unterstützung haben Sie auch noch die Möglichkeit sich in verschiedensten Bereichen ehrenamtlich einzubringen und hierdurch Menschen in unserem Bereich helfend zur Seite zu stehen – aber auch eine gute und schöne Gemeinschaft zu erleben und zu erfahren.


Einige Möglichkeiten des ehrenamtlichen Einsatzes:

  • Mitarbeit im Hospizdienst (Ausbildungen hierzu werden in Abständen angeboten)
  • Mitarbeit bei der Betreuungsgruppe demenziell erkrankter Menschen
  • Mitarbeit bei Patientenfesten usw.
  • Fahrdienst

 

 

Kontakt: Wolfgang Söhner, La Teste Str. 14, 74193 Schwaigern, Telefon: 07138-7894